image/svg+xml

Mehr Sicherheit durch Vorfall- und Unfallmanagement

Gerichtssichere Dokumentation

Egal ob Bürgerbeschwerde, Unfall, Beinaheunfall oder Wegeunfall, solche Ereignisse müssen erfasst und resultierende Aktivitäten festgelegt werden. Mit digitalen Checklisten können Sie solche Ereignisse systematisch in Formularen erfassen, Folgeprozesse ankoppeln und auswerten.

Zunächst werden allgemeine Informationen in einem Erstbericht z.B. zum Unfall aufgenommen. Hier spart Ihnen die Vernetzung unseres Tools wertvolle Zeit, spezifische Angaben wie anwesender Schichtleiter oder Bereichsleiter können automatisch aus der Personalplanung übernommen werden. Ebenso ist eine Synchronisation mit Ihrer Assetstruktur möglich, sodass schnell ausgewählt werden kann an welcher Anlage der Unfall geschehen ist.

Flexible Anpassung an Ihren Prozess

Art und Inhalt der Formulare sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Allgemeine Angaben, wie beispielsweise Person, Art und Zeit des Vorfalls, können ebenso hinterlegt werden wie wichtige Informationen zur Risikobeurteilung oder eine automatisierte Eskalation . Da sich die Ereignisgruppen und auch die Gründe für Unfälle unterscheiden, sind dynamische Masken möglich. Im Ernstfall werden so nur die relevanten Felder ausgefüllt und schnellstmöglich die entscheidenen Personen kontaktiert. Außerdem können auch Dateien angehangen oder Verknüpfungen mit Folgeberichten hinterlegt werden, was die Durchgängigkeit der Informationen und die Datenqualität erhöht.

Der Erstbericht wird revisionssicher gespeichert. Eintragungen und Folge-Aktionen sind rechtssicher nachweisbar.

Informationspflichten

Je nach Eingaben zur Art des Vorfalls, können individuelle Regeln hinterlegt werden. Beispielsweise müssen bei Unfällen unterschiedliche Stellen informiert werden und teilweise auch selbst aktiv in den Prozess eingreifen, hier ein Auszug:

• Weiterleitung an die zuständige Landesbehörde (z.B. Gewerbeaufsichtsamt)

• Information an die betroffene Person, dass der Unfall erfasst wurde

• Information an die Fachkraft für Arbeitssicherheit über Unfallanzeige

• Information an Betriebsrat/ Betriebsärztin über Unfallanzeige

• Unterzeichnung der Unfallanzeige durch den Betriebsrat/Personalrat

Schnelligkeit zählt

Je schneller die Prozesse im Ernstfall greifen, desto besser. Nach definierten Regel werden die Stellen bereits automatisch informiert. Die Möglichkeiten reichen dabei über Meldungen in unserem System, über Emails bis hin zur Datenweitergabe an Drittsysteme, selbst notwendige Freigabeprozesse mit Unterschriften können eingepflegt werden.

Unfallnachbereitung

Je nach Auswahl im Erstbericht, können automatisch Untersuchungsberichte erstellt und befüllt werden. So haben Sie immer alle relevanten Daten im Blick, ohne doppelte Eintragungen machen zu müssen. Hier kann beispielsweise auch eine tiefgreifende Ursachenanalyse durchgeführt werden oder direkt Maßnahmen definiert, damit sich der Zwischenfall nicht wiederholen kann.

Die Maßnahmen können direkt an Personen angehangen werden, sodass Verantwortlichkeiten bereits bei der Erstellung geklärt werden. Zudem können alle Maßnahmen mit Fristen und automatischer Eskalation (z.B. an den Vorgesetzten per Mail) hinterlegt werden, sodass keine offenen Maßnahmen ignoriert werden. Falls eine Maßnahme abgeschlossen wurde, die einen Organisationsbereich betrifft, kann dieser ebenfalls automatisch benachrichtigt werden.

Der Status der Maßnahmen ist jederzeit einsehbar und kann auch über verschiedenste Reports visualisiert werden. So haben Sie immer die Kontrolle über alle anstehenden Maßnahmen und gewinnen schnell Erkenntnisse über Vorfälle.

Pflege von unterschiedlichen Angaben zum Erstbericht

Zunächst werden unterschiedliche Angaben zum Erstbericht erstellt, typisch sind Fachbereich, Klassifizierung des Ereignisses, Ort, Zeit, Geschädigte, Verantwortliche und Zeugen.

Pflege von weiteren Angaben wie eine detaillierte Beschreibung des Unfalls mit Ausgangssituation, Ereignisablauf, Auswirkungen und Maßnahmen

Risikobeurteilung

Je nach Klassifikation des Ereignisses muss eine Risikobeurteilung stattfinden.

  • Einfaches auswählen der einzelnen Punkte über Dropdown
  • Unterteilung in potentielle und reale Auswirkungen
  • Automatische Berechnung der Risikoklasse

Vom Erstbericht über die Risikobeurteilung, bis hin zum Maßnahmenmanagement ist alles in einem System.

DEMO ANFORDERN

Teil Ihrer Connected Worker Umgebung

Finito

Schichtbücher

Finito

Schichtbücher, Brückenbücher, Anweisungen und Infotafeln mit Echtzeit-Maschinendaten.

Mehr Infos

Checkware

Checklisten und Workflows

Checkware

Checklisten selbst erstellen und per App ausrollen.

Mehr Infos

Emplovis

Personalplanung & Skill-Management

Emplovis

Schichtplanung mit SAP Schnittstelle. Skill­management. Vario-Schichten, Schichtwechsel, Mehrarbeit­erfassung, Urlaubsanträge.

Mehr Infos

Synoset

Asset- und Servicemanagement

Synoset

Prozess­steuerung, Betriebsmittel­management, Wartungspläne, Objekt­management, Asset­management, Ticketing, Projekt­steuerung.

Mehr Infos

Zufriedene Anwender

Thomas Born (TOTAL)

So habe ich in kürzester Zeit einen Überblick, ob es zuletzt Auffälligkeiten oder Veränderungen im Produktionsablauf gab oder ob etwas Sicherheitsrelevantes passiert ist. Ich kann unmittelbar reagieren.

Thomas Born, TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH
Reinhard Hofmann (TOTAL)

New Solutions ist den Umgang mit produzierenden Unternehmen gewöhnt. Die Spezialisten sprechen dieselbe Sprache wie wir und wissen auch, welche Risiken in Änderungen an solchen Systemen stecken.

Reinhard Hofmann, TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH
Mario Zeilberger (PC Electric)

Für das Programm Finito Digital Shift Book von der New Solutions GmbH haben wir uns wegen des Funktionsumfangs und des guten Preis-Leistungsverhältnisses entschieden. Außerdem ist die Lösung intuitiv und damit sehr einfach zu bedienen, das hat uns gut gefallen.

Mario Zeilberger, PC Electric GmbH

Dass ein vergleichsweise günstiges Standardprodukt wie Finito sich so anpassungs- und erweiterungsfähig zeigen würde … hat mich positiv überrascht.

Thomas Brodschelm, Alzchem Trostberg GmbH